top of page
  • Team Cogia

2023: Cogia launcht hochsichere Kommunikationsplattform für Unternehmen und Behörden

Das Frankfurter Technologieunternehmen Cogia GmbH gibt bekannt, dass es eine hochsichere Enterprise-Communication-Plattform für Unternehmen und Behörden launcht. Diese Plattform ist das Ergebnis der erfolgreichen Entwicklung der Socializer Messenger App, die zuvor bereits zahlreiche individuelle Nutzer durch ihre revolutionären Funktionen in Sachen Sicherheit und Privatsphäre überzeugen konnte – und sich nun für Behörden und kleine wie große Unternehmen öffnet.


Die neue Kommunikationsplattform besteht aus Clients für alle relevanten Betriebssysteme (Android, iOS, Windows, macOS und Linux) sowie einer umfangreichen Admin-Konsole. Sie bietet einzigartige Funktionen, die erstmalig auf der Welt sind und die Sicherheit und Privatsphäre der Kommunikation in Unternehmen und Behörden auf eine neue Stufe bringen. Eine davon ist die patentierte und integrierte Gesichtserkennungsfunktion, die alle als "privat" markierten Daten auf dem Smartphone vom Bildschirm verschwinden lässt, sobald eine fremde Person von der Frontkamera des Smartphones erkannt wird.


Pascal Lauria, CEO der Cogia GmbH, wird am Donnerstag, den 16. März um 13.00 Uhr, in einem Webinar die revolutionären Features der neuen sicheren Messaging-Plattform "Socializer Messenger" vorstellen. Teilnehmer:innen lernen dabei, welche fundamentalen Sicherheitslücken andere Messaging-Dienste übersehen und wie selbst die beste Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Nutzer in falscher Sicherheit wiegt. Pascal Lauria zeigt, wie die Socializer Messenger Plattform diese kritischen Sicherheitsrisiken effektiv bekämpft und welche immensen Vorteile dies für die sichere Kommunikation am Arbeitsplatz bedeutet.



"In einer Zeit, in der die Bedrohung durch Cyber-Attacken zunimmt, wird die Sicherheit der Kommunikation in Unternehmen und Behörden wichtiger denn je. Daher freuen wir uns, nun ein fortschrittliches System für die Cyber-Sicherheit anbieten zu können und somit einen Beitrag zur Gewährleistung von Sicherheit, Privatsphäre und Datenschutz in der Kommunikation zu leisten", sagt Pascal Lauria.


Interessenten können sich auf LinkedIn registrieren:


7 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page