• Team Cogia

2014: Social Media Analyse für Open Government

Cogia GmbH geht Partnerschaft mit dem Fraunhofer FOKUS eGovernment-Labor ein

Frankfurt am Main, 24. Juni 2014 –Durch die Bereitstellung von Social-Media- und semi-strukturierten Daten durch Cogia GmbH werden der öffentlichen Verwaltung in vielen Bereichen frühzeitig wertvolle Informationen und Hinweise für ihre Arbeit geliefert.

Soziale Medien wie Twitter oder Facebook sind ein herausragender Seismograph für die Dynamik der öffentlichen Meinung. Öffentliche Kritik an geplanten Gesetzesvorhaben oder großen Infrastrukturprojekten wird hier am schnellsten sicht- und messbar. Werkzeuge, die diese Informationen aus Sozialen Medien auswerten, können der Politik und der öffentlichen Verwaltung in vielen Bereichen frühzeitig wertvolle Hinweise für ihre Arbeit geben. Um die entsprechenden Anwendungsfelder zu identifizieren und Prozesse zu entwickeln, die den hohen Anforderungen des Datenschutzes gerecht werden, wurde im Rahmen des Fraunhofer FOKUS eGovernment-Labors Ende Mai ein Kooperationsvertrag zwischen FOKUS und der Cogia GmbH mit Sitz in Frankfurt geschlossen.

In einem ersten Schritt wurden bereits verschiedene Arbeitsfelder, wie bspw. Public Safty oder Open Government identifiziert. Im Folgenden soll nun anhand eines Anwendungsszenarios gezeigt werden, wie die Technologien und Verfahren von Cogia im Open Government-Umfeld nutzbar gemacht werden können, um politisches Handeln näher an den Bedürfnissen der Bürger zu orientieren. Hierzu soll der Cogia Web Observer 3.0 eingebunden werden, der es ermöglicht, die rapide anwachsende Menge von Content in den Social Media zu durchdringen und zu strukturieren.

Die Cogia GmbH verfügt über ein langjähriges Erfahrungsspektrum in den Bereichen Information Retrieval, Klassifikation und Text Mining. Cogia bietet innovative Lösungen im Bereich Webmonitoring, Markt- und Wettbewerbsbeobachtung, Social-Media-Mining und Suchsystemen an. Die eingesetzten Technologien und Verfahren sind dabei Eigenentwicklungen und konzentrieren sich auf die automatisierte Erschließung und Analyse von Dokumenten und auf die übersichtliche Präsentation der Ergebnisse, so dass alle wesentlichen Informationen und Zusammenhänge mit einem Blick erfasst werden können. Zielgruppen sind Kunden aus der Öffentlichen Verwaltung, Industrieunternehmen aller Branchen sowie Agenturen und Marktforschungsunternehmen, die den Cogia Web Observer 3.0 als Tool zur effizienten Bearbeitung von Studien und Marktanalysen einsetzen.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2022 by Cogia Intelligence. Created by DC.