• Team Cogia

2013: Pünktlich vor den Feiertagen: Neues Release für das Web-Monitoring-System “Web Observer 3.0”

Frankfurt a.M., den 16. Dezember 2013. – Wir freuen uns, Ihnen das neue Release 3.5 unseres Web-Monitoring-Systems „Web-Observer“ pünktilich vor den Feiertagen bekanntgeben zu können. Diese Version ergänzt die bisherigen Funktionen und Features zur automatischen Erschließung und semantischen Analyse von Web-Dokumenten um drei wesentliche Erweiterungen.

Zum einen ist es nun möglich, interne Daten aus Online-Erhebungen, Fragebogen-Aktionen oder Telefon-Interviews einzubinden. Dies ist vor allem für Marktforschungsunternehmen relevant, die vor der Aufgabe stehen, freie Kommentare in derartigen Umfragen auszuwerten. Hier unterstützt der Web-Observer mit umfangreichen Analyse- und Reporting-Tools und ermöglicht zudem den Abgleich der so gewonnenen Erkenntnisse mit Web-Daten zu vergleichbaren Themenkreisen.

Zum anderen bietet die Software jetzt die Möglichkeit, semantische Analysen auch auf der Zeitachse abzubilden. Veränderungen von Schlüsselbegriffen innerhalb bestimmter Themenfelder oder der Assoziationen zu spezifischen Namen, Marken und Brands werden in ihrem Verlauf nachvollzogen und visualisiert. So lassen sich gravierende Verschiebungen mit einem Blick entdecken, auch in Hinsicht auf die frühzeitige Identifikation von Bedrohungen oder das Monitoring von Marketing-Kampagnen.

Drittens sind die Alert-Funktionen wesentlich ausgebaut worden. Die Nutzer werden per Email benachrichtigt, sobald der im Stundentakt gemessene Buzz zu einem bestimmten Keyword oder Thema einen kritischen Wert übersteigt oder signifikante Umbrüche in den Sentiment-Werten auftreten. Damit ist gewährleistet, dass Kunden near-realtime über besondere Vorkommnisse und Entwicklungen informiert werden.




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2022 by Cogia Intelligence. Created by DC.